Neue Busse für Weißenbach

(C) Busunternehmen Oberhollenzer - der zuverlässige Konzessionär im Tauferer Ahrntal
(C) Busunternehmen Oberhollenzer - der zuverlässige Konzessionär im Tauferer Ahrntal

... auch der Nightliner kommt nach Weißenbach

Am 13. Dezember 2015 tritt der neue Fahrplan der öffentlichen Mobilität in Südtirol in Kraft! Dabei gibt es einige erfreuliche Neuerungen. Vom Sommer- und Winterfahrplan ist man auf einen Jahresfahrplan gewechselt. Dies soll für noch mehr Kontinuität sorgen.


Die erfreulichste Neuerung aus Weißenbacher Sicht sind die zusätzlichen Verbindungen, die das Landesamt für Mobilität aufgrund der verstärkten Nutzung der Busse in den letzten Jahren genehmigt hat.

Welche Verbindungen sind neu?
Der Bus mit Start um 9 Uhr wird auf 8.30 Uhr vorverlegt! Dies ist im Winter für die Frühaufsteher unter den Skifahrern sicherlich interessant. Auch für Besorgungen, Arztbesuche oder Ämtergänge in Bruneck kann eine halbe Stunde mehr Zeit nicht schaden! Neu ist die Buslinie mit Start um 10 Uhr in Weißenbach. Skifahrer und Urlauber mit der Neigung zum Ausschlafen können sich freuen.
Auch für die Rodel-, Wander- und Langlauffreunde von auswärts ist der "10a Bus", wie er umgangssprachlich genannt wird, sehr interessant. 
Um 12 Uhr bleibt alles wie gehabt. Neu ist, dass der Bus um 14.10 Uhr ab heuer das ganze Jahr über täglich fährt und nicht mehr nur an Schultagen! Der Mittelschülerbus am Dienstag mit Start um 16.30 Uhr in St. Johann fährt jetzt direkt nach Weißenbach und die Schüler müssen nicht mehr in Luttach umsteigen. 10 Minuten später fährt dann der Bus von Sand in Taufers kommend nach Weißenbach.
Die Busse um 16 Uhr und um 18 Uhr bringen schließlich die Tagesausflügler wieder nach Hause! Und wer gerne noch etwas länger in Weißenbach bleiben möchte kann gerne auch den neuen Bus um 19 Uhr nehmen! Der letzte neue Bus nach Weißenbach startet in Luttach um 18.47 Uhr.

Der Nightliner kommt!

Vor allem die Weißenbacher Jugend darf sich ab dem 19. Dezember auf ein Novum freuen. Der Nightliner fährt in der Nacht von Samstag auf Sonntag direkt nach Weißenbach. Er startet um 2.30 Uhr in Bruneck und ist dann um 3.14 Uhr im Dorf. Aber nicht nur die Jugend wird daran Gefallen finden, sondern auch so manche Eltern, die etwas beruhigter einschlafen und hoffentlich dann auch durchschlafen dürfen.

Ein großes Vergelt's Gott geht an das Landesamt für Mobilität mit LR Florian Mussner. Die Gemeindeverwaltung mit dem zuständigen Referenten Thomas Innerbichler und Bürgermeister Helmut Klammer hat sich mit Schreiben, Telefonaten und persönlichen Gesprächen für den Ausbau der Busverbindungen stark gemacht. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle auch dem Busunternehmen Oberhollenzer und seinem Team für die Pünktlichkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit.

Bleibt zu hoffen, dass die öffentlichen Busse weiterhin so gut benützt wird und Einheimische sowie Feriengäste viel Freude und Gefallen an den neuen Verbindungen haben.

posted by Alpinwellt Weißenbach (cg)
(c) Der neue Busbahnhof in Sand in Taufers samt Büroräumen des Busunternehmen Oberhollenzer
(c) Der neue Busbahnhof in Sand in Taufers samt Büroräumen des Busunternehmen Oberhollenzer
(c) Das Busunternehmen Oberhollenzer verfügt auch über eine moderne Reisebusflotte
(c) Das Busunternehmen Oberhollenzer verfügt auch über eine moderne Reisebusflotte

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ottilia Reichegger (Freitag, 11 Dezember 2015 22:50)

    Perfekt!

  • #2

    S.Kirchler (Dienstag, 15 Dezember 2015 11:25)

    Allen, die sich für die Ausweitung des Dienstes eingesetzt haben, ein herzliches Dankeschön. Gute Nutzung des Dienstes ist die beste Garantie, dass der Dienst erhalten und ausgebaut wird.