Wandern auf den Weißenbacher Gesundheitswegen

Gesundheitswege Weißenbach - Kneippanlage

3 Themen - 3 Wege - viele Erlebnisse

Die Gesundheitswege Weißenbach wurden in den Jahren 2007 und 2008 im Zuge eines Leader-Plus-Projektes in Zusammenarbeit mit der Koordinatorin und damaligen Vizebürgermeisterin Gabriela Künig und unter der fachmännischen Leitung des Arztes Dr. med. univ. Rudolf Gruber (Arzt für Naturheilverfahren mit einer Praxis in St. Georgen) geplant und fertig gestellt. Der Gesamtweg ist den drei gesundheitsfördernden Themen Kräuter, Bewegung und Kneipp gewidmet.

 

Drei Grundsäulen der Kneipptherapie werden auf je einem Weg dargestellt:

  • die Kräutertherapie am Kräuterweg
  • die Kaltwassertherapie am Kneippweg
  • das ordnende Prinzip der Bewegung am Bewegungsweg

Entlang der Wege wurden Informationstafeln angebracht und kleine Kräuterbeete errichtet. Diese Beete werden in liebevoller Arbeit von 7 Frauen des Dorfes in ehrenamtlicher Tätigkeit gehegt und gepflegt.

Zum Wegverlauf (Wandertipp):

 

Auf den Gesundheitswegen wandern Sie 100-150 Höhenmeter oberhalb des Dorfes Weißenbach am Waldesrand, durch Wald und Wiesen und umrunden dabei das schöne Bergdorf.

 

Sie beginnen mit dem Kräuterweg und starten beim Schneida Loudn (praktische Möglickeit zum Jausenkauf) im Dorfzentrum von Weißenbach auf der asphaltierten Höfestraße Richtung Schönberg bis kurz nach dem ersten Bergbauernhof (Bruggerhof). Dort biegen Sie scharf nach links ab und folgen dem Hinweisschild Kräuterweg. Entlang des Weges finden Sie immer wieder Informationstafeln und schön gepflegte Kräuterbeete. Am Ende des Kräuterweges, bei der Riesa Alm, bewundern Sie den Kräutergarten und lernen Kräuter und deren Wirkung kennen. Sie können hier auch wieder über die Forststraße ins Dorf absteigen. Auf alle Fälle empfehlen wir aber vorher eine Einkehr bei der Riesa Alm, die sich seit 2015 unter neuer Führung auch Kräuteralm nennt.

 

Zum Verdauen nach der Einkehr empfiehlt sich allerdings die Fortsetzung der Wanderung auf dem Bewegungsweg! Eine Aussichtskanzel lädt zum Verweilen ein und auf dem praktischen Klapptisch kann die mitgebrachte Südtiroler Jause verzehrt werden. Wer jetzt beim Weiterwandern aufmerksam die Böschung der Forststraße betrachtet kann gut und gerne einige Schirmlinge (Ende Juli - August) entdecken und das Abendessen steht so gut wie auf dem Tisch. Am Ende der Forststraße geht es auf dem Gehweg leicht absteigend zum Bienenstand bei der Althaus Alm. Von dort wandern Sie wieder auf der Forststraße talauswärts, an der Ledohöüsn Alm vorbei (Einkehr lohnt sich aber allemal - zurzeit aber leider geschlossen) bis zur Abzweigung „Rodelbahn Tristenbach“.

 

Rechts abbiegend wandern Sie bis in den Wald und achten aufmerksam auf das Hinweisschild Kneippweg, das links auf einem Baumstamm angebracht ist. Es ist nicht mehr weit bis zur nächsten Attraktion, der „Kneipptreppe im Wald“. Ziehen Sie Schuhe und Socken aus und spüren Sie die wohltuende Wirkung des kalten Wassers und des federnden mit Lärchennadeln bestreuten Waldbodens. Sie wandern dann weiter auf dem schönen Waldweg bis Sie schließlich zur Kneippanlage absteigen. Dort gönnen Sie Ihren Füßen ein weiteres kaltes Bad und wandern schließlich mit entspannten Beinen die letzten 200 m bis zum Ausgangpunkt, wo Sie sich mit einem leckeren Cappuccino und einem Stück selbstgemachter Torte im Gasthof Mösenhof oder im Berghotel Alpenfrieden belohnen können!

 

Die 3 Wege können Sie auch einzeln bewandern.

Auf den Weißenbacher Gesundheitswegen werden auch geführte Wanderungen durch qualifizierte Gesundheitstrainer angeboten und zwar montags um 15 Uhr und mittwochs um 10 Uhr. Für Gäste der Alpinwellt Weißenbach-Betriebe sind diese Wanderungen im Rahmen des Holiday Pass Premium sogar kostenlos. Eine frühzeitige Anmeldung im Tourismusbüro (+39 0474 671136) ist von Vorteil.

 

Eckdaten der Wanderung auf den Weißenbacher Gesundheitswegen:

Ausgangspunkt: Schneida Loudn (Weißenbach – Dorfzentrum) oder Kneippanlage

Höhenunterschied: 150 m

Anforderungen: in jeder Hinsicht leicht und problemlos

Gehzeit gesamte Runde: ca. 4 Stunden

Einkehrmöglichkeit: Ledohöüsn Alm, Riesa Alm

Einkehrmöglichkeit bei der Rückkehr: Gasthof Mösenhof oder Berghotel Alpenfrieden

geeignet für: 3 – 99; alle Altersklassen, Familien mit Kindern


Gerne stellen wir Ihnen hier auch die ausführliche Broschüre über die Gesundheitswege Weißenbach, welche auch Grundlagen über verschiedene Wasseranwendungen und eine Einführung in die Kräuterheilkunde enthält, als Download zur Verfügung. Die Broschüre ist auch in gedruckter Form im Schneida Loudn im Dorfzentrum von Weißenbach kostenlos erhältlich.

Download
Broschüre der Weißenbacher Gesundheitswege
Diese Broschüre ist ein ausführlicher Begleiter zur Begehung der Gesundheitswege Weißenbach im Ahrntal
Weißenbacher Gesundheitswege - Broschüre
Adobe Acrobat Dokument 630.1 KB

posted by: Alpinwellt Weißenbach (CG)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0